Heim > Nachricht > Branchennachrichten

Welche Vorteile hat der Honda enp:2 gegenüber den beiden anderen reinen Elektroautos?

2024-05-10

Heutzutage ist neue Energie der Mainstream der Automobilindustrie. Der Bau der Ladeinfrastruktur im ganzen Land wird immer abgeschlossener und reine Elektrofahrzeuge erfreuen sich bei Marktverbrauchern immer größerer Beliebtheit. Auf der diesjährigen Beijing Auto Show 2024HondaMit der Einführung des Blockbuster-Neuprodukts e:NP2 Advanced Version hat der Herausgeber dieses Mal zwei weitere beliebte reine Elektrofahrzeuge gefunden:bz4X undtoyotabZ3, werfen wir einen Blick darauf, welches dieser drei Autos den Kauf mehr wert ist?


Was zunächst erklärt werden muss, ist, dass die drei dieses Mal verglichenen Modelle laut Autohome-Daten sind: 2024 modelse:np2Advanced version, 2024 modelbz4X 615 AIR version (bezeichnet als asbz4X) und der 2024 bZ3 616km Long Range Pro (kurz bZ3). Obwohl die Richtpreise unterschiedlich sind, werden sie zum Vergleich zusammengestellt.

[Aussehensvergleich]

Wenn man diese drei reinen Elektrofahrzeuge zusammenfasst, welches Modell sieht Ihrer Meinung nach am besten aus? Der Herausgeber persönlich findet es stillenpDas Design von 2 ist jugendlicher. Das Highlight der gesamten Frontpartie ist das Tagfahrlicht. Das durchgehende Design reicht auch nach unten, wodurch der Korpus optisch verbreitert werden kann. Gleichzeitig leuchtet auch das „H“-Logo in der Mitte auf. Auch hier handelt es sich um ein reines Elektroauto. Exklusive Anerkennung.

bzDas Erscheinungsbild von 4X hat eine völlig andere Designsprache. Der Umriss der Scheinwerfer erstreckt sich nach oben, während die untere Nummernschildposition etwas kahl wirkt. Außerdem gibt es auf beiden Seiten Luftkanäle zur Wärmeableitung für die Bremsen. Der Redakteur persönlich ist der Meinung, dass bz4X mit dunkler Farbe besser ist.

Der Toyota Tab Z3 ist die einzige Limousine in diesem Vergleich. Seine Designsprache ist eigentlich die gleiche wiebzThe 4X ist etwas ähnlich. Auch auf der Vorderseite sind durchgehende Tagfahrlichter verbaut, die den Wiedererkennungswert erhöhen können, das Design der unteren Einfassung ist jedoch etwas konservativ.

Betrachtet man noch einmal die Seitenlinien, muss vorab erklärt werden, dass der ENP2 zwar als Kompakt-SUV positioniert ist, seine Karosserielänge jedoch bereits länger ist als die des BZ4X (Positionierung als Mittelklasse-SUV) und des ToyotabZ3 (Positionierung als Mittelklasse-SUV). ist länger, und das kann man deutlich erkennen. Das Karosseriedesign des ENP2 ähnelt dem eines Crossovers und zeigt mehr Persönlichkeit als die beiden anderen.

Wenn Ihr Blick nach hinten gerichtet ist, werden Sie es finden, wenn die Heckklappe des Fließhecks geöffnet wird.enpDas Design von 2 ist so attraktiv. Dieses Gefühl können andere Modelle nicht vermitteln. Das Rücklichtdesign ergänzt die Scheinwerfer und weist auch einige Designstile der Honda-Familie auf.bz4X undToyotaDer Rücklicht-Designstil von bZ3 ist relativ ähnlich und es handelt sich um eine gespaltene Idee.

[Innenraumvergleich]

Nachdem wir uns das Äußere angesehen haben, werfen wir einen Blick auf das Innendesign. ENP2 ist der Mainstream-Designstil, der rein elektrische neue Energie bevorzugt. Das Rundum-Design ist das, was der Herausgeber persönlich bevorzugt. Das Dreispeichen-Lenkrad integriert Multifunktionstasten und der 12,8-Zoll-LCD-Bildschirm mit zentraler Steuerung kann viele Multimedia-Funktionen realisieren. Auch hier hat Honda eine Klimaanlage und eine Sitzverstellung integriert.

bzDer Innendesignstil des 4X erinnert eher an Toyota. Wenn Sie ein Toyota-Fan/Autobesitzer sind, müssen Sie mit diesem Innenraum vertraut sein. Allerdings hat Toyota schon immer Wert auf Langlebigkeit gelegt. Es ist gut, einige physische Tasten beizubehalten, aber es fühlt sich immer so an, als ob einige reine Funktionen fehlen würden. Das Gefühl einer Straßenbahn.

undbz4X Im Vergleich dazuToyotaDas Innendesign des bZ3 ist sehr einfach. Vor dem Polygonlenkrad befindet sich eine stehende Instrumententafel, auch der zentrale Bedienbildschirm ist vertikal platziert. Das ist sehr einzigartig. Aus dieser Sicht liegt der Schwerpunkt der gesamten Fahrzeugfront am Knopf der Mittelkonsole.

【Raumvergleich】

enpDie Karosseriegröße von 2 beträgt 4787/1838/1570 mm und der Radstand beträgt 2735 mm;bzDie Karosseriegröße von 4X beträgt 4690/1860/1650 mm und der Radstand beträgt 2850 mm; Die Karosseriegröße des Toyota bZ3 beträgt 4725/1835/1475 mm und der Radstand beträgt 2880 mm.

Im Vergleich zu den drei hat der enp2 die längste Karosserielänge, was Grundvoraussetzungen für seinen Innenraum schafft, aber sein Radstand ist nicht so gut wie bei den anderen beiden. Obwohl es noch nicht bekannt ist, kann das Kofferraumvolumen von 2 möglicherweise auch durch die Heckklappe des Fließhecks beeinträchtigt werden, aber optisch ist es für den täglichen Gebrauch im Haushalt überhaupt kein Problem.

[Vergleich der Fahrzeugkonfiguration]

Da es viele Modelle und Konfigurationen gibt, konzentrieren wir uns auf die Highlights!

(1) Alle drei Modelle sind mit 18-Zoll-Rädern, Bremskraftverteilung, Bremsassistent, Traktionskontrolle, Karosseriestabilitätskontrolle, Spurverlassenswarnung, aktivem Bremsen, Vorwärtskollisionswarnung, Warnung bei niedriger Geschwindigkeit, automatischem Parken und Bergauffahrassistent ausgestattet . , adaptive Geschwindigkeitsregelung bei voller Geschwindigkeit, Fahrassistenzsystem der Stufe L2, Spurhaltung, Verkehrszeichenerkennung, schlüsselloser Start, Batterievorwärmung usw.

(2) Alle drei Modelle sind mit Haupt- und Beifahrerairbags, vorderen Seitenairbags sowie vorderen und hinteren Kopfairbags ausgestattet, aber JiPai 2 verfügt über einzigartige Frontairbags und die anderen beiden nicht.

(3) enp2 verfügt über einzigartige Tipps für ermüdungsfreies Fahren, die die anderen beiden nicht haben.

(4) enp2 und bZ3 verfügen über die Modi Sport/Economy/Standard/Schnee, während Bozhi 4X nur über die Modi Economy und Schnee verfügt.

(5) enp2 und bZ3 verfügen über Parksensoren vorne und hinten, Bozhi 4X jedoch nicht.

(6) enp2 ist ein 360-Grad-Panoramabild, und die anderen beiden haben nur Umkehrbilder.

(7) ENP2 verfügt über 8 Ultraschallradare, die anderen beiden haben keines.

(8)enp2 und bZ3 verfügen über Satellitennavigation, Bozhi 4X jedoch nicht.

(9)enp2 verfügt über Parallelunterstützung, die anderen beiden jedoch nicht.

(10)enp2 hat keine Spurzentrierung, die anderen beiden schon.

(11)enp2 hat einen elektrischen Kofferraum, die anderen beiden jedoch nicht.

(12)enp2 und Bozhi 4X verfügen über einen Fernstart, bZ3 jedoch nicht.

(13)enp2 verfügt über eine externe Entladung, die anderen beiden jedoch nicht.

(14) ENP2 und BZ3 verfügen über ein elektrisches Schiebedach, Bozhi 4X jedoch nicht.

(15) ENP2 verfügt über mehrschichtiges Schallschutzglas im gesamten Fahrzeug und hinterem Sichtschutzglas, die anderen beiden jedoch nicht.

(16) ENP2 verfügt über Außenrückspiegel, die automatisch verriegelt und eingeklappt werden, die anderen beiden jedoch nicht.

(17)enp2 unterstützt CarPlay und CarLife. Bozhi 4X unterstützt CarPlay, CarLife und HiCar, bZ3 jedoch nicht.

(18)enp2 unterstützt Gestensteuerung und Gesichtserkennung, die anderen beiden jedoch nicht.

(19)enp2 unterstützt aktive Geräuschreduzierung und simulierte Schallwellen, die anderen beiden werden jedoch nicht unterstützt.

(20)enp2 verfügt über HUD und kabelloses Laden für Mobiltelefone, die anderen beiden jedoch nicht.

[Vergleich von Antriebs- und Federungssystemen]

Alle drei Modelle sind reine Elektrofahrzeuge mit einem einzigen Motor an der Vorderseite. enp2 ist mit einer ternären Lithiumbatterie mit 68,8 kWh und einer maximalen Leistung von 150 kW, einem maximalen Drehmoment von 310 Nm, einer rein elektrischen CLTC-Reichweite von 545 Kilometern und einem ausgestattet Stromverbrauch von 13,2 kWh pro 100 Kilometer. Das Schnellladen des Akkus von 30 % auf 80 % dauert 0,6 Stunden und das langsame Laden von 5 % auf 100 % dauert 9,5 Stunden.

bz4X ist mit einer ternären Lithiumbatterie mit 66,7 kWh und einer maximalen Leistung von 150 kW, einem maximalen Drehmoment von 266,3 Nm, einer rein elektrischen CLTC-Reichweite von 615 Kilometern und einem Stromverbrauch von 11,6 kWh pro 100 Kilometer ausgestattet. Das Schnellladen des Akkus von 30 % auf 80 % dauert 0,5 Stunden und das langsame Laden von 5 % auf 100 % dauert 10 Stunden.

Der bZ3 ist mit einer 65,28-kWh-Lithium-Eisenphosphat-Batterie mit einer maximalen Leistung von 180 kW, einem maximalen Drehmoment von 303 Nm, einer rein elektrischen CLTC-Reichweite von 616 Kilometern und einem Stromverbrauch von 12 kWh pro 100 Kilometer ausgestattet. Das Schnellladen des Akkus von 0 auf 80 % dauert 0,45 Stunden und das langsame Laden von 0 auf 100 % dauert 9,5 Stunden.

Alle drei sind mit Frontmotor und Frontantrieb ausgestattet und verfügen alle über eine vordere MacPherson-Einzelradaufhängung, die Hinterradaufhängung ist jedoch unterschiedlich. enp2 ist eine nicht unabhängige Verbundlenkeraufhängung, bz4X ist eine Doppelquerlenker-Einzelradaufhängung und bZ3 ist eine Doppelradaufhängung -Link-Einzelradaufhängung. Da ich ein rein elektrisch angetriebenes Familienauto bin, sind mir Konfiguration und Batterielaufzeit im Vergleich wichtiger. Nicht viele Menschen werden auf die Unterschiede in der dynamischen Fahrkontrolle achten, die durch unterschiedliche Aufhängungsformen verursacht werden.

【Artikelübersicht】

Durch den obigen Vergleich glaube ich, dass Sie die Unterschiede zwischen den drei Modellen verstanden haben. Insgesamt bevorzuge ich persönlich JiPai 2 aufgrund seines höheren Erscheinungsbilds und des jüngeren Innendesigns. Auch die Konfiguration ist vollständiger, obwohl die Reichweite etwas geringer ist als bei den beiden anderen Konkurrenten, aber mit Schnellladung muss man sich über dieses Problem keine allzu großen Sorgen machen. Außerdem gefallen mir das Fließheck-Dach und die Fließheck-Heckklappe sehr gut.

Und wenn Sie mögenToyotaWenn Sie ein SUV-Modell mit einem familiäreren Erscheinungsbild und einer längeren Akkulaufzeit kaufen möchten, dann ist die Produktstärke von 4X ebenfalls gut, aber nur, wenn Sie den wohnlicheren Innenarchitekturstil von Bozhi 4X akzeptieren.

fürToyotaDie bZ3-Limousine wurde von einem Joint Venture von Toyota und BYD entwickelt (BYD ist für das Drei-Elektro-System und Toyota für das Design/Tuning verantwortlich). Man erkennt, dass auch die Gesamtstärke dieses Modells herausragend ist. Das Modell ist schon lange auf dem Markt und derzeit gibt es gute Rabatte, was die Wirtschaftlichkeit zusätzlich unterstreicht.


We use cookies to offer you a better browsing experience, analyze site traffic and personalize content. By using this site, you agree to our use of cookies. Privacy Policy
Reject Accept